Meldungen aus dem Landesverband Saar
Meldungen aus dem Landesverband Saar

Bürgermeister und Kommandeur sammeln für den Frieden

Volksbund/A.Zemlin-Kohlberger

Oberst Matthias Reibold, Kommandeur Landeskommando Saarland, und Horst Trenz, Bürgermeister der Gemeinde Wallerfangen, sind sich einig: Die Sammlung des Volksbundes muss gemeinsam unterstützt werden. Seit mehreren Jahren wird traditionsgemäß eine erfolgreiche Sammlung des jeweiligen Kommandeurs und des Bürgermeisters vor dem Edeka-Markt Kühne durchgeführt.

An einem kühlen Freitagmittag Anfang November stehen die beiden vor dem Markt, beide mit je einer Sammeldose ausgestattet, und sprechen die Menschen an. Fast jeder hält kurz an, um nach dem Geldbeutel zu suchen. Andere versprechen, nach dem Einkauf eine Spende zu tätigen. Sowohl Oberst Reibold als auch Bürgermeister Trenz weisen die Menschen auf die Bedeutung der Kriegsgräber als Mahnung zum Frieden hin. Für deren Pflege und Erhalt wird im Herbst die Haus- und Straßensammlung durchgeführt.

Insgesamt haben die beiden 203,99 Euro gesammelt.

Wir bedanken uns von Herzen für diese schöne Tradition und hoffen auf eine Fortführung in den nächsten Jahren!

Text: Volksbund/A.Zemlin-Kohlberger

Amélie Zemlin-Kohlberger Assistentin für Öffentlichkeitsarbeit

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung