Veranstaltungen aus dem Landesverband
Veranstaltungen aus dem Landesverband

Einweihung: Lernort Friedhof in St. Wendel

19 Sep '23
Uhrzeit:
10:00 Uhr
Ort:
Hauptfriedhof St. Wendel, Straße "Am Sportzentrum"
Veranstalter:
Kreisstadt St. Wendel und Volksbund, LV Saar

Einen außerschulischen Lernort auf dem Friedhof der Kernstadt St. Wendel zu errichten – dazu haben sich die Kreisstadt St. Wendel und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. gemeinsam entschlossen. Zum Projektauftakt wird am 19. September um 10 Uhr eine Geschichts- und Erinnerungstafel auf dem Friedhof in St. Wendel offiziell eingeweiht. Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe zu dem zentralen Gedenkplatz für die Opfer der Kriege.

Die Kreisstadt St. Wendel und der Volksbund laden Sie herzlich zur Einweihung ein.

Programm:

-             Christliche Andacht von Pastor Leist mit anschließender Schweigeminute

-             Ansprache Landrat Udo Recktenwald

-             Ansprache Bürgermeister Peter Klär

-             Ansprache Landesvorsitzender Volksbund, Alwin Theobald, MdL

-             Austausch beim Umtrunk

Der Volksbund hat sich im Rahmen seiner internationalen Kriegsgräberpflege zum Ziel gesetzt, das grenzüberschreitende Eintreten für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit als Kernanliegen ins Zentrum seiner Jugend- und Bildungsarbeit zu stellen. Kriegsgräber sollen zu Lernorten und kulturellen Gedächtnisspeichern werden.

Für sein Projekt „außerschulischer Lernort“ hat sich der Volksbund, Landesverband Saar, für den Friedhof in St. Wendel entschieden. Entscheidend waren der gute Pflegezustand der Gräberfelder, die große Anzahl an Kriegstoten, die sich aus verschiedenen Opfergruppen zusammensetzt, und die Vielzahl an Schulen im direkten Umfeld.

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

Lilian Heinen-Krusche Bildungsreferentin