Meldungen aus dem Landesverband

Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Saarbrücken fällt dieses Jahr aus

Amélie Zemlin

Die am 2. November 2020 in Kraft getretene Verordnung der saarländischen Landesregierung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie macht auch um Gedenkfeiern keinen Bogen. Ein gemeinsames Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft in feierlichem Rahmen wird dieses Jahr leider nicht möglich sein – das Risiko für alle Beteiligten ist zu groß.

Wir bedauern sehr, dass das Programm aus Gedenkreden, Textbeiträgen und Musik, das wir seit Monaten intensiv vorbereitet haben, nicht in die Tat umgesetzt werden kann. Doch das holen wir nächstes Jahr nach!

Auf den Spicherer Höhen wird eine stille Kranzniederlegung im kleinsten Kreis stattfinden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aus Sicherheitsgründen niemand außer den geladenen Gästen der Kranzniederlegung beiwohnen kann. Vielen Dank!

Die Gesundheit aller geht momentan vor, und so legen wir Ihnen ans Herz, gut auf sich und Ihre Mitmenschen aufzupassen. Bleiben Sie gesund – und uns treu!

Übrigens: Die zentrale Gedenkstunde zum Volkstrauertag im Bundestag in Berlin können Sie bequem von Zuhause aus im Fernsehen verfolgen: Sonntag, 15. November 2020, 13:30 Uhr im ZDF.
 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.